Australien liebt Übertreibung

Morgen fange ich wieder an zu arbeiten. Mein „Pitch“ ist immer noch tief in meinem Kopf festgesetzt. Werde ich auch wahrscheinlich nie wieder vergessen 😊 habe vorhin ein Spiel mit meinen Zimmergenossen gespielt (3 Schweden, die sogar Falsterbo kennen). Sie waren meine Kunden und ich der Verkäufer. Sie wollten unseren Service nutzen und brauchen pro Woche einen Liter fettfreie und 2 Liter vollfette Milch, 5 Weißtoast, 2 Dutzend Freiland Eier und die Pick and Pack Gemüse und Früchte Box. War schon witzig. Hoffen wir mal, dass das morgen auch so klappt und der erste Tag nicht ganz so schlimm wird. Gestern hat mich der Chef aufs Brisbane angerufen und hat mir die Adresse genannt und dass ich um halb 11 da sein soll.
Das Büro ist etwa 20 Minuten zu Fuß entfernt, also perfekt als morgendliches Workout! Und der Weg dorthin ist auch hübsch. Muss erstmal durch die Shopping Mall, dann über eine Brücke und durch die Lagune. Die „Lagune“ ist eine künstlich angelegte Parklandschaft mit eigenem Strand. Wirklich wuuuunderhübsch! Auch mit einem Fuß und vielen, vielen Möglichkeiten sich gemütlich hinzusetzen oder hinzulegen.
Gestern lag ich mit meiner deutschen und taiwanesichen Freundin dort am Strand. Waren „nur“ 27 Grad und mein Bikini Abdruck ist enorm!

Was gibt’s noch so zu erzählen?
Australien liebt Feiertage! Seit Monaten gibt es hier Weihnachtsdeko und Weihnachtssüßigkeiten zu kaufen. Selbst am Halloween sind sie komplett durchgedreht. Überall wurde geschmückt, jeder Verkäufer war verkleidet und sogar das Essen wurde durch kleine Aufmerksamkeiten angepasst!
Am Abend von Halloween waren wir in einer Disco. War ziemlich überfüllt, aber die Verkleidungen waren wirklich atemberaubend aufwendig!

Jetzt liege ich total geredert im Fernsehzimmer, was wie ein Kino aufgebaut ist. Habe heute schon mal für die Woche eingekauft, da ich nicht weiß, wann ich das nächste mal wieder Zeit dafür habe. Die letzten Tage habe ich ziemlich an Gewicht verloren. Die Kleidung ist locker und ich fühle mich wieder besser. Kommt sicherlich, weil ich viel spazieren bin und sehr gesund esse. Kann gerne so weiter gehen. Wenn ich das erste mal Gehalt bekomme werde ich mir auch noch Laufschuhe kaufen, damit ich ein bisschen durch die Lagune joggen kann. Im Moment habe ich einfach das Gefühl manchmal Musik in den Ohren zu haben und loszujoggen. Musste meine festen Schuhe leider entsorgen, weil sie durch die Farmarbeit so zerstört waren.

Ich hoffe es geht euch gut und ihr seid gut in den November gestartet,
Küsschen


0 Antworten auf „Australien liebt Übertreibung“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


sieben × sieben =